Musicalprojekt 2010

Der Kinderchor hat wieder ein Muscial einstudiert! Seit Februar 2010 laufen die Vorbereitungen. Das Stück wird am 20. und 21.11.2010 im DGH Oberasphe aufgeführt. Karten können im Vorverkauf bei der Metzgerei Stolle in Oberasphe und der Bäckerei Engelbach in Niederasphe sowie an der Abendkasse gekauft werden. Wir freuen uns schon auf zwei spannende Vorstellungen und ein voll besetztes DGH!

Werbung für unser Musical 2010

Hier gibt es das Plakat und die Handzettel zum selbstausdrucken und Werbung machen!

Straßenfest Oberasphe vom 10. bis 13. Juli 2009

In diesem Jahr ist wieder Straßenfest! Wie alle sieben Jahre feiern die Oberaspher auch heuer wieder die kleine Revolution gegen die Gebietsreform von 1974. Der MGV und Junge Chor Oberasphe ist Teil der Oberaspher Festgemeinschaft, die dieses Fest ausrichtet.

Das Programm:

Freitag, 10.07.: Rock-Open-Air mit CoverX
Samstag, 11.07.: Festabend mit den „Bluhs Brothers“
Sonntag, 12.07.: Frühschoppen, Abends Tanz mit der Blaskapelle „Spaßgebläse“
Montag, 13.07.: Frühschoppen mit der Kapelle „Donau Power“

weitere Informationen findet man hier: www.strassenfest-oberasphe.de

Weihnachtsfeier am 14. Dezember im DGH

HolzbaumDie Oberaspher Chöre veranstalten ihre traditionelle Weihnachtsfeier in diesem Jahr am Freitag, den 14. Dezember im Oberaspher Dorfgemeinschaftshaus. Neben dem Männerchor und dem Jungen Chor wird auch heuer wieder der Kinderchor mit einigen Liedern den Abend versüßen.

Wir laden alle Freunde des Vereins sehr herzlich ein, diesen Abend gemeinsam mit uns zu feiern und wünschen schon jetzt eine friedliche und besinnliche Adventszeit!

Das Kindermusical war ein voller Erfolg!

Unser Kindermusical „Ritter Rost und die Hexe Verstexe“ war ein voller Erfolg! Die Kinder haben an zwei Tagen vor ausverkauftem (!) Haus gespielt. Dabei konnten sie zeigen, was sie in den letzten sechs Monaten alles gelernt haben. Das Publikum war total begeistert und bisher gab es ausschließlich positive Rückmeldungen! Wir von der Chorleitung sagen an dieser Stelle noch einmal „Respekt“ an die Kinder, die mit einer solchen Freude das Stück aufgeführt haben und „Danke“ an all die fleißigen Helfer vor und hinter den Kulissen! Auf ein neues…